„Home of Charity“ – eine wundervolle Idee | PROJEKT KINDERHERZEN
Februar 2021

„Home of Charity“ – eine wundervolle Idee

homeofcharityIm Januar 2021erreichte uns eine Spende von Sandra und Martin Plocher in Höhe von 400 Euro, die im Laufe eines Jahres durch ihr ins Leben gerufenes privates Projekt „Home of Charity“ zusammengekommen sind.
Was 2018 mit einer spontanen Idee beim Sport begann, wurde zu einer wirklich schönen Initiative, die die Plochers auch im darauffolgenden Jahr fortführten. Sie verbanden Spaß, Freundschaft und gutes Essen mit einem wohltätigen Zweck.
Gegenseitige private Einladungen und kulinarische Leckereien mit Familie, Freunden und Nachbarn gemischt mit einer Prise Herzlichkeit und der Bitte statt einem Höflichkeitsgeschenk wie einer Flasche Wein oder Blumen einfach ein paar Euro in einen Spendentopf zu geben.
Aus dieser „Home of Charity“ Idee entwickelte sich bald eine kleine „Home of Charity Gemeinschaft“, die nach dem Erfolg 2019 auch 2020 fortgeführt werden sollte.
Aufgrund von Corona waren leider nicht viele Einladungen möglich. Jedoch die Wenigen erreichten mit zusätzlichen Einzelspenden 400 Euro, die die Plochers an Projekt Kinderherzen spenden konnten.

Projekt Kinderherzen e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern dieser „Home of Charity“ und den Initiatoren für die Spende und die wirklich schöne Idee